Parka

Wattierter Parka

Die aktuellen Trends bei Parka

Der Parka ist ein Mantel mit Tradition: Ursprünglich wurde er von indigenen Völkern in Alaska und Sibirien getragen. Heute ist der Anorak nicht mehr vom Stadtbild der Fashionmetropolen wegzudenken. Kein Wunder: Wenn lässig-coole Optik auf perfekten Kälteschutz trifft, schlagen Modeherzen höher. Zum klassischen Parka in Olivgrün trägt man aktuell schwarze Jeans, Boxy-Pullover, einen XXL-Schal und Chelsea Boots.

Parka richtig kombinieren

Wem der klassische Parka zu derb ist, der wählt eine femininere, schmal geschnittene Variante ohne aufgesetzte Taschen. Navyblau wirkt besonders edel und setzt einen hübschen Kontrast zu hellen Stoffhosen. Eine fließende Bluse, Silberschmuck und Pumps kreieren einen tollen Look fürs Büro oder einen Stadtbummel.

Trendige Styling-Tipps für Parka

Trendsetterinnen machen es vor: Den Parka trägt man jetzt auch im Sommer. Luftige Baumwollstoffe machen Parkas zu einer wunderbaren Alternative zu Jeansjacken. Die Ärmel werden lässig bis zu den Ellenbogen gekrempelt. Dazu trägt man Jeansshorts, fließende Oversized-Tops und Sandaletten. Wer Stilbrüche mag, kann auch ein florales Sommerkleid kombinieren.