Mini Röcke

Rock mit Karomuster
Kurzer Rock mit Lack-Optik
Stepprock mit Front-Zipper
Kurzer Rock aus Lyocell
Jeans Latzkleid
Minirock mit Knopfleiste
Jeansrock mit durchgehender Knopfleiste
Jeansrock mit Print
Rock im asymmetrischen Volants

Die akuellen Trends bei Mini-Röcken

Den leicht skandalösen Touch, der dem kleinen Rock seit seiner Erfindung in den 60er Jahren anhaftete, hat der Minirock längst abgelegt. Stattdessen ist er zum modischen Dauerbrenner stilvoller Fashionistas avanciert. Raffinierte, taillenhohe Schnitte und Stylings mit extralangem Blazer oder XL-Grobstrickpulli lassen den Klassiker aktuell in ganz neuem Licht erstrahlen.

Mini-Röcke richtig kombinieren

Der kleine Rock kommt dank cleaner Schnitte auch bei reduzierten Looks gut weg. Schmale Tulpen- und ausgestellte A-Linien-Röcke werden mit weißen Blusen – besonders elegant mit extralangen Ärmeln –, hochgeschlossenen Shirts oder zartem Strick zum liebsten Begleiter für Clean-Chic Fans. Extralange Strickjacken oder maskulin geschnittene Blazermäntel und blickdichte Strümpfe retten den Kult-Klassiker formvollendet in den Herbst.

Trendige Styling-Tipps für Mini-Röcke

Kein anderes Kleidungsstück inszeniert die Beine seiner Trägerin so wie der Mini. Um den langen Weg zwischen Schuh und Rocksaum modisch zu überbrücken, greifen Modeprofis jetzt zu Overkneestiefeln. Damit der Look nicht an Julia Roberts in „Pretty Woman“ erinnert, bleiben die schwarzen Modelle im Schrank. Besonders stilvoll: butterweiche Stiefel aus Veloursleder in zurückhaltendem Grau oder Beige.